Shortcuts: S:Startseite

Inhalt Navigation Pfadangabe Metanavigation Fußzeile
Übersicht über
alle FSW-Websites

Schriftgröße

Schrift verkleinern Schrift auf Standardgröße setzen Schrift vergrößern

Kontraste

Kontrast auf Standardwert stellen Kontrast auf Weiß/Schwarz umstellen Kontrast auf Blau/Weiß umstellen Kontrast auf Weiß/Blau umstellen Kontrast auf Gelb/Schwarz umstellen Kontrast auf Schwarz/Gelb umstellen

| Erweiterte Suche
Wohnen Startseite
Wohnen Banner

Metanavigation

Breadcrumb

Navigationsmenü

Inhalt

Nachtquartiere

In Nachtquartieren finden akut wohnungslose Menschen, für die unmittelbar keine andere geeignete Wohnform möglich ist, einen Schlafplatz.

Das unbürokratische und leicht zugängliche Angebot von Schlaf- und Waschmöglichkeit sowie Depot und Notfallspaketen soll in dieser Krisensituation eine erste Stabilisierung der Lebenslage gewährleisten. Gleichzeitig dient diese Form der möglichst kurzfristigen Unterbringung als Übergangslösung bis zur endgültigen Abklärung der Situation. Nachtquartiere bieten einen betreuten Aufenthalt nur während der Abend- und Nachtstunden sowie am Morgen an.

Einige Einrichtungen bieten zudem in ihrem "Saftbeisl" Getränke und kleine Snacks zum Selbstkostenpreis an.

Nachtquartiere

  • R3 (ASBÖ): Nachtquartier für Frauen und Paare
  • U63 (Caritas): Nachtquartier für Männer
  • Haus Hermes (Wiener Rotes Kreuz): Nachtquartier für Frauen, Männer und Paare
  • KUWO (Caritas): Nachtquartier für besonders gefährdete obdachlose EU-BürgerInnen

Übergangswohnhäuser, die auch ein Nachtquartier anbieten

  • Haus Miriam (Caritas): 4 Nachtquartierplätze für Frauen
  • JUCA  (Caritas): 4 Nachtquartierplätze für Frauen, 12 Plätze für Männer
  • Rupert-Mayer-Haus (Caritas): 2 Nachtquartierplätze für Frauen, 5 Plätze für Männer
  • Vinzenzhaus (Caritas): 5 Nachtquartierplätze für Männer

Nachtnotaufnahmen

Schlafplätze in Nachtnotaufnahmen können in Krisensituationen für eine Nacht in Anspruch genommen werden. Danach wird eine Unterbringung in einem Nachtquartier oder einer Übergangswohneinrichtung angestrebt.

  • FrauenWohnZentrum (Caritas): Nachtnotaufnahme für Frauen
  • U63 (Caritas): Nachtnotaufnahme für Männer
  • Gruft - Notschlafstelle (Caritas) auch für mehrere Nächte möglich

Diese Seite  Drucken drucken  Weiterempfehlen weiterempfehlen  Bewerten bewerten