Shortcuts: S:Startseite

Inhalt Navigation Pfadangabe Metanavigation Fußzeile
Übersicht über
alle FSW-Websites

Schriftgröße

Schrift verkleinern Schrift auf Standardgröße setzen Schrift vergrößern

Kontraste

Kontrast auf Standardwert stellen Kontrast auf Weiß/Schwarz umstellen Kontrast auf Blau/Weiß umstellen Kontrast auf Weiß/Blau umstellen Kontrast auf Gelb/Schwarz umstellen Kontrast auf Schwarz/Gelb umstellen

| Erweiterte Suche
Wohnen Startseite
Wohnen Banner

Metanavigation

Breadcrumb

Navigationsmenü

Inhalt

Grundversorgung Wien

Menschen, die in Österreich um Asyl ansuchen, benötigen Unterstützung. Es gilt Angebote zu machen, mit denen die Grundbedürfnisse des täglichen Lebens rasch gedeckt werden können. Bei Bedarf werden den hilfs- und schutzbedürftigen Fremden auch Wohnmöglichkeiten zur Verfügung gestellt.

2004 trat eine Vereinbarung zwischen Bund und Ländern über gemeinsame Maßnahmen zur vorübergehenden Grundversorgung sogenannter "hilfs- und schutzbedürftiger Fremder in Österreich" in Kraft. Für die Umsetzung dieser Vereinbarung ist in Wien die "Grundversorgung Wien Landesleitstelle" des Fonds Soziales Wien zuständig.

Die Hauptaufgaben der "Grundversorgung Wien Landesleitstelle" sind:

  • Koordination der Wohnmöglichkeiten in Kooperation mit den Partnerorganisationen des Fonds Soziales Wien (kein Parteienverkehr!)
  • Sicherung und Weiterentwicklung des Leistungsangebotes
  • Qualitätskontrolle und -sicherung 
  • Rechnungsprüfung und Verrechnung mit den Partnereinrichtungen und dem Bundesministerium für Inneres.


Anspruchsberechtigte

Leistungen der Grundversorgung

Erste Anlaufstelle und weiterführende Einrichtungen für Beratung und Betreuung

 

 

Informationen zum Herunterladen und Ausdrucken:

 

 

Diese Seite  Drucken drucken  Weiterempfehlen weiterempfehlen  Bewerten bewerten